Jeden Dienstag ab 20:05 Uhr

bis 21:00 Uhr

hören Sie

unsere Moderatoren

Jürgen Domdey

Jürgen Flaskamp

und Gerd Maibauer

mit einem feinen Jazzprogramm

auf

osradio

Im Raum Osnabrück über
Antenne 104,8 oder
Kabel 97,65 MHz
sonst über Livestream unter www.osradio.de

Hören Sie doch mal rein !

Live-Jazz zum Nulltarif!

Die HAPPY-JAZZ-SOCIETY

spielt jeden 1. Montag im Monat um 20 h im BALOU, Seminarstr. 32

.

100 Years Original Dixieland Jass Band

Donnerstag, 16. März 2017, 20 Uhr

BLUE NOTE im Cinema-Arthouse, Osnabrück

Hundert Jahre JAZZ auf Schallplatten

Der „Keeper of the Flame“ Preisträger des Park-Lane-Jazz-Club Engelbert Wrobel hat sich für das Jahr 2017 etwas ganz Besonderes vorgenommen: Eine Ehrung der „Original Dixieland Jassband“, die unter der Leitung von Nick LaRocca im Jahr 1917 die ersten Jazz-Schallplatten aufgenommen hat. Diese Band war damals eine Weltsensation.

Ihre Schallplatten u.a. mit den Titeln „Tiger Rag“, „At The Jazzbandball“, “Fidgety Feet” und vielen weiteren gingen um die ganze Welt. Sie lösten eine Jazz-Hype aus, die nicht mehr aufzuhalten war und bis in die heutige Zeit reicht. Engelbert Wrobel hat zu dieser Europa-Tournee zusätzlich zu seiner Gruppe, dem „International Hot Jazz-Quartet“, zwei weitere großartige Musiker eingeladen, so dass die

gesamte Band folgende Traumbesetzung aufweist:

Der Maestro selbst an Klarinette und Tenorsax.,

Duke Heitger aus N.O., USA an Trompete und Gesang,

Dan Barrett aus New York City an der Posaune,

Paolo Alderighi aus Mailand am Pianoforte,

Nicki Parrott aus Australien, wohnt und arbeitet in New York City am Kontrabass

Bernard Flegar der großartige Swing-Drummer aus Ulm

 

Eintritt:

€ 22,-- normal

€ 20,-- mit GiroLive-Card

€ 18,-- Mitglieder

Platzreservierungen nur über den Jazzclub unter 05403/726626

 

Orig. Dixieland JassbandEngelbert Wrobel



.
.

Peter

Peter "Banjo" Meyer

Keeper of the Flame 2017

 

Klicken Sie den Pfeil an und es ertönt Musik von Peter „Banjo“ Meyer und seinen „Jazz-Lips“.

Wir sind Mitglied in der

deutsche Jazz foederation